Huhu ihr Lieben💓

ihr habt doch bestimmt schon gehört, dass die Feinmotorik für die Kindesentwicklung sehr wichtig sein soll, oder❓

Aber was ist eigentlich die Feinmotorik?🤔

🙌Feinmotorik ist eine Art von Bewegung, die die kleinen Muskeln in den Handflächen, Fingern und Zehen einbezieht. Diese Bewegungen erfordern eine besondere, gezielte Entwicklung, denn es handelt sich hierbei nicht um Reflexe oder automatisierte Bewegungsabläufe wie beim Gehen, Laufen oder Springen.

✅Neurobiologen, die sich mit der Erforschung des Gehirns und der psychologischen Entwicklung von Kindern beschäftigen, haben den Zusammenhang zwischen der Feinmotorik und der Entwicklung von Sprache nachgewiesen.

✅Je besser die feinen Handbewegungen eines Kindes entwickelt sind, desto besser entwickelt sich seine Sprache und desto effektiver arbeitet sein Nervensystem

✅Knetmasse ist laut Wissenschaftlern und Kinderpsychologen das beste Spielzeug für Kleinkinder. Beim Kneten benutzt das Kind die Fingerkuppen und sendet dabei viele Impulse an das Gehirn.

🙌Formen, kneten, rollen, drücken, Kraft anwenden und schließlich das Ergebnis erzielen. Wenn ein Kind modelliert, verwandelt es sich in einen kleinen Zauberer, es erschafft sich eine eigene kleine Welt!

👶Man kann mit einfachen Übungen schon im frühen Kindesalter beginnen. In unserer Galerie haben wir ebenso einfache wie effektive Übungen zusammengestellt.

👶🏻Wir haben ein schlaues Heft für die ganz Kleinen entwickelt 2.4 "Mein erster Plastilinspaß". Jede Aufgabe im Heft kann in ein Paar Minuten erledigt sein. Dein Kind muss nur mit den Fingern ein Stückchen Knetmasse auf die Vorlage drucken und VOILÀ - schon ist ein kleines Kunstwerk geschaffen!